Anne Dettmer
Anne Dettmer, 25.03.2022

Wie sind Sie auf AENEAS aufmerksam geworden?

Ich habe von AENEAS durch eine enge Freundin erfahren, die über AENEAS ein Stellenangebot bei einem Unternehmen erhalten hat, für das sie arbeiten möchte.

 

Wie haben Sie den Vermittlungsprozess bei AENEAS empfunden?

Der Vermittlungsprozess verlief sehr reibungslos. Ich hatte einige Telefongespräche mit dem Gründer Stephan, der mich professionell und freundlich durch den Jobwechsel begleitet hat. Ich wurde gut über den Zeitplan und die einzelnen Schritte der Eingliederung in die neue Stelle informiert.

 

Haben Sie in der Vergangenheit Erfahrungen mit anderen Personaldienstleistern gesammelt, und wenn ja, wie unterscheidet sich die Zusammenarbeit hinsichtlich AENEAS?

Vor AENEAS hatte ich noch keine Erfahrungen mit anderen Personaldienstleistern gemacht. Der Vergleich wird in Zukunft interessant sein, denn AENEAS hat hier einen hohen Standard gesetzt :-)

 

Haben Sie einen besonderen Moment, den Sie mit AENEAS verbinden?

Ein besonderer Moment war ein Telefongespräch mit Stephan, in dem er mir Zuversicht gab, das Stellenangebot zu bekommen, da ich mir relativ unsicher war, meinen letzten Job ohne jegliche Sicherheit zu kündigen. Er hat mir sein Wort gegeben und schließlich das Versprechen eingehalten.

 

Was macht die Arbeit mit AENEAS in Ihren Augen einzigartig?

Ich denke, was bei AENEAS einzigartig ist, ist die unbürokratische und effiziente Kommunikation. Alle wichtigen Themen und Details wurden über E-Mails und Anrufe in einer sehr konstruktiven Art und Weise besprochen, bei der ich keinen einzigen stressigen Moment hatte. Als Bewerber fühlte ich mich fair behandelt und bekam die gleichen Chancen wie jeder andere in diesem Bereich. Das ist nicht nur für mich wichtig, sondern macht AENEAS auch einzigartig.

AENEAS Blog