Schön war’s – erstes AENEAS Sommerfest 2018 in familiärer Atmosphäre

Zum ersten Mal hat die AENEAS Group ihr Sommerfest gefeiert: Am 23. August 2018 feierten interne und Projektmitarbeiter in entspannter Atmosphäre bei Barbecue und kühlen Getränken.

Berlin, 05.09.2018. Als Dankeschön für viele schöne Momente sowie spannende und ereignisreiche Monate feierte die AENEAS Group mit allen Mitarbeitern das erste Sommerfest in der noch jungen Unternehmensgeschichte. Bei sommerlichen Temperaturen stand der lockere Austausch zu Speis und Trank im Vordergrund. „Wir begleiten unsere Projektmitarbeiter vom ersten Tag des Bewerbungsgespräches bei uns zum Teil bis weit über die Tätigkeit bei unseren Kundenunternehmen hinaus. Einige haben in der Zwischenzeit geheiratet oder ein Kind bekommen. Uns verbindet da natürlich ein aufrichtiges, persönliches Interesse. Wir freuen uns immer über jedes Wiedersehen“, erklärt Carolin Kolk, die die Veranstaltung hauptverantwortlich organisierte.

Als Veranstaltungsort wurde das Hotel Albrechtshof in Berlin-Mitte ausgewählt. Träger des Hotels ist die Berliner Stadtmission, die sich über vielseitige Projekte, gefördert durch einen Teil der Hoteleinnahmen, für Menschen in Not einsetzt. „Dass wir neben den schönen Feierlichkeiten auch noch einen guten Zweck unterstützen, ist natürlich doppelte Freude“, erklärt Kolk.

Neben verschiedener Events für das interne Team von AENEAS soll es auch in Zukunft Feste für sowohl interne als auch Projektkollegen geben, so Kolk. „Jeder Mitarbeiter ist uns gleich wichtig. Eine Feier wie unser Sommerfest organisieren wir daher gerne. Das ist eine tolle Gelegenheit, um einfach mal Danke zu sagen – und zwar jedem Einzelnen.“